Benefizkonzert

Pop und Klassik-Gala für die Station Regenbogen

3 Veranstaltungsorte (Würzburg, Aschaffenburg und Grafenrheinfeld)
8 Konzerte – 17 Musiker – 1 Pop- und Klassikgala

Das Bild zeigt vorne von links nach rechts: Wolfgang Schöttner, Markus Priester, Stefan Hergenröder, Alfred McCrary,
Chris Maldener, Tristan Schulz, Georgios Bitzios, Chris Adam,
Anke Katrin Glucharen, Alexander Pfriem,
Heike Gündisch, das Streichquartett LA FINESSE und
Harfenistin Anne Kox-Schindelin (zweite von rechts).

Bildquelle: Daniela Reimertz

 

Seit mehr als 10 Jahren haben sich Künstler aus Unterfranken zusammengeschlossen um die Benefizkonzerte zugunsten der Station  Regenbogen durchzuführen.

„Let´s bring a Smile“ lautet nicht nur der eigens komponierte Song sondern auch die Botschaft der energiegeladenen Pop- und Klassik-Gala die Jahr für Jahr die Hallen in Aschaffenburg, Grafenrheinfeld und Würzburg füllt.

So konnten seit Bestehen der Konzerte insgesamt bereits mehr als 500.000 € für krebskranke Kinder gespendet werden.

Videolink (youtube) zu: Let´s bring a smile (live 2015)

Offizielle Webseite:
www.hilfedurchspass.de

Träger und Betreiber:
Hilfe durch Spaß e.V.   

1. Vors.: Andreas Menzel
Stellv. Vorstände:
Michael Ax, Dr. Helmut Strohmeier
Zeppelinstr. 68
97074 Würzburg

Spendenkonto:
Hilfe durch Spaß e.V.
Sparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE81 7905 0000 0001 8028 83
BIC: BYLADEM1SWU