Wir über unsere Ziele

Vor 20 Jahren – im Herbst 1997 – haben acht engagierte Bürger aus Stadt und Landkreis Würzburg den gemeinnützigen Verein „Hilfe durch Spaß e.V“ gegründet.

Ziel des Vereins ist die Unterstützung von bedürftigen, schwerkranken – insbesondere Krebskranken – Kindern und ihren Familien sowohl während des Klinikaufenthaltes als auch bei der häuslichen Nachsorge.

Neben diesem gemeinnützigen und mildtätigen Zweck fördert der Verein auch Grundlagenforschung im Bereich der Kinderonkologie, für die noch keine Finanzmittel der öffentlichen Hand oder von Stiftungen zur Verfügung gestellt werden.

Da alle Mitglieder ehrenamtlich arbeiten, fallen auch keinerlei Verwaltungs- oder sonstige Kosten an, so dass auch JEDER gespendete EURO direkt an die entsprechenden Projekte weitergeleitet wird.

Seit 20 Jahren führen den Verein die Vorstände (im Bild von links) Dr. Helmut Strohmeier, Andreas Menzel und Michael Ax den vom Finanzamt Würzburg als gemeinnützig anerkannten Verein.

Somit kann für jede Spende auch eine Spendenquittung ausgestellt werden.

 

Hilfe-durch-Spass_BENEFIZKONZERT-REGENBOGEN_Wuerzburg_Vorstand

Offizielle Webseite:
www.hilfedurchspass.de

Träger und Betreiber:
Hilfe durch Spaß e.V.   

1. Vors.: Andreas Menzel
Stellv. Vorstände:
Michael Ax, Dr. Helmut Strohmeier
Zeppelinstr. 68
97074 Würzburg

Spendenkonto:
Hilfe durch Spaß e.V.
Sparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE81 7905 0000 0001 8028 83
BIC: BYLADEM1SWU